In Kulmbach Auto erfasst Frau mit Rollator

Foto: Reporter 24

KULMBACH. Eine 87-jährige Fußgängerin hat am Mittwoch in Kulmbach bei einem Verkehrsunfall Verletzungen erlitten. Ein 85-jähriger Autofahrer hatte die Seniorin mit ihrem Rollator übersehen.

Gegen 10.45 Uhr wollte ein 85-jähriger Autofahrer mit seinem Mercedes von der Webergasse nach links in die Klostergasse in Kulmbach einbiegen. Der Mann ließ den von rechts kommenden Verkehr noch passieren und setzte an der wegen der Bauarbeiten ausgeschalteten Ampel dann seine Fahrt fort. Dabei hatte er aber übersehen, dass sich zur selben Zeit die alte Dame mit ihrem Rollator daran machte, die Straße zu überqueren.

Der Mercedes erfasste den Rollator der Frau, die daraufhin auf die Straße stürzte. Die Seniorin erlitt nach Angaben der Polizei Prellungen an der rechten Körperseite und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Kulmbach gebracht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading