Hut und Stern für die Schönsten Bio-Obst vom Nikolaus

Strohhut und Weihnachtssterne: reich beschenkt wurden die Gewinner im Ortsverschönerungswettbewerb Heinersreuth. Vorne sitzend: Bürgermeisterin Simone Kirschner, die beiden Vorsitzenden Jürgen Weigel und Georg Masel. Foto: Gabi Schnetter

HEINERSREUTH. Ein Vorsitzender, der Geburtstag hat, Blasmusik, ein Nikolaus, der Bio-Obst verschenkt, und dazu vier Kerzen, was braucht es mehr für eine gelungene Adventsfeier. Der Saal im Gasthof Kastaniengarten war proppenvoll, als die Gartenfreunde eingeladen hatten und Geschenke verteilten an die Sieger im Ortsverschönerungswettbewerb.

Jubilar Jürgen Weigel betätigte sich an diesem Abend als Tausendsassa: Auf der Gitarre begleitete er die singenden und erzählenden Kinder aus der Jugendgruppe des Vereins und bedankte sich bei der Bastelgruppe, die dafür gesorgt hatte, dass die Ausstellung der Tombolapreise den kompletten Nebenraum des Gasthauses ausfüllte.

Wochenlang waren Anni Bremer, Lotte Dressendörfer, Gertrud Hacker, Veronika Hacker, Maria Hahn, Marietta Hagen-Hofmann, Helga Lehnert, Georg Masel, Sonja Nestmann, Helga Popp und Renate Schütze damit beschäftigt, Adventskränze und Gestecke zu binden.

Partner und Kümmerer

Das Bläserquintett Blechboxx mit weihnachtlichen Melodien und Lektor Andreas Müller mit Worten zum Advent bereicherten die Feier, in deren Mittelpunkt die Auszeichnung der schönsten Anwesen stand. Bürgermeisterin Simone Kirschner bezeichnete den Verein als Partner und Kümmerer der Gemeinde. Sie bedankte sich vor allem auch dafür, dass die jetzigen Kinder nicht irgendwann einmal sagen werden: "Mein Garten besteht aus einem Kiesbeet und einem immergrünen Lebensbaum", wie man es jetzt schon häufig vorfinde. Auch die Gemeinde wolle sich verstärkt dem Thema Ökologie und Artenvielfalt widmen. Das Interesse vieler Bürger, gesundes Obst und Gemüse selbst anzubauen, rückte Gartenbauvereins-Kreisvorsitzender Günter Dörfler in den Mittelpunkt.

Strohhut und Adventssterne

Strohhut und Adventssterne gab es dann für: Christa und Josef Amschler, Brigitte und Gerd Appel, Hildtrud und Christian Böhner, Marlene und Hans Dötsch, Christa und Helmut Dobsch, Liselotte Dressendörfer, Karin und Stefan Eigl, Waltraud und Werner Feulner aus Cottenbach, Roselinde Friedel, Gerd und Brigitte Grimm, Gertrud und Karl-Heinz Hacker, Astrid und Alwin Hader, Ute und Gerd Heider, Manfred Hofmann, Dieter und Monika Hollweg, Ilse Hutzler, Kolb Herta und Herbert Jung, Cottenbach, Waltraud und Peter Küffner, Monika und Dieter Keller, Petra und Matthias Kerling, Beate und Udo Knaus, Helga und Xaver Lehnert, Sabine und Thomas Masel, Margarete Meyer-Rühle, Gerhild und Horst Möller, Sonja und Horst Nestmann, Cornelia und Thomas Schoberth, Cottenbach, Waltraud und Manfred Spahn, Sabine und Stefan Schlicht und Meta und Rainer Wölfel.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading