Frau (55) stürzt in Höhle - aufwendige Rettung

Eine 55-jährige Frau ist am Freitag in der Schönsteinhöhle in eine etwa 15 Meter tiefe Spalte gestürzt. Einsatzkräfte der Bergwacht konnten sie nach zwei Stunden retten.

Wie die Polizei mitteilt, erlitt die Frau leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Forchheim eingeliefert. Sie hatte sich mit zwei Begleiterinnen in einer kleineren Halle der Höhle umgesehen und war auf dem Rückweg vom Weg abgekommen, woraufhin sie in die Spalte stürzte. Die Einsatzkräfte der Berwacht Forchheim und der Höhlenrettung Bamberg konnten sie mittels einer Rettungswindel bergen.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading