Feuer in der Oberpfalz Ein Todesopfer bei Hausbrand bei Neumarkt

Zu einem Wohnhausbrand wurde die Feuerwehr nach Deining im Landkreis Neumarkt/Oberpfalz am frühen Montagabend gerufen. Im Verlauf der Löscharbeiten konnten die Einsatzkräfte eine Bewohnerin des Hauses nur noch tot bergen.

Als die Feuerwehrleute in der Pfarrer-Breindl-Straße eintrafen, tobte das Feuer schon mit voller Wucht, schlug aus dem Balkon, sowie dem Obergeschoss und zerstörte den gesamten Dachstuhl. Im Laufe der Löscharbeiten konnten die Männer der Feuerwehr die 51-jährige Bewohnerin nur noch tot bergen.

Brandursache noch unklar

Als die ersten Kräfte der Feuerwehren unter Atemschutz in das Einfamilienhaus vordrangen, war schnell klar, dass ein Betreten des Dachgeschosses aufgrund der fortgeschrittenen Brandentwicklung nicht mehr möglich ist. Erst nach erfolgreichen Löschmaßnahmen konnten die Kameraden in das Obergeschoss vordringen und die Suche nach der noch vermissten Bewohnerin beginnen. Im Laufe der Suchmaßnahmen fanden die Feuerwehrler dann den leblosen Körper der 51-jährigen auf. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

Zuerst schien das Feuer schnell unter Kontrolle. Aufkommender Wind fachte die Flammen aber immer wieder an. Der Grund für den Ausbruch des Feuers war am Dienstagmorgen noch unklar. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt. Erste Schätzungen zum Sachschaden gehen in den sechsstelligen Eurobereich.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading