Fahrrad auf U-Bahn geworfen

Symbolfoto: Peter Roggenthin dpa/lby

Zwei Mädchen haben in Nürnberg ein Fahrrad auf eine fahrende U-Bahn geworfen und so den Zug beschädigt.

Die beiden 13- und 14-Jährigen standen nach Polizeiangaben vom Donnerstag auf einer Brücke. Als sich der Zug näherte, suchten sie sich demnach wahllos ein Rad aus und warfen es auf die U-Bahn.

Die erfasste das Fahrrad und zerstörte es. Laut Polizei wurde der Zug dabei am Mittwochnachmittag beschädigt. Nach Angaben der Nürnberger Verkehrsbetriebe hätte der Zug auch entgleisen können, betonte die Polizei.

Ein Zeuge des Vorfalls wollte die beiden Mädchen festhalten, wurde aber von ihnen mit einer Glasflasche angegriffen. Polizisten stellten die Jugendlichen später. Die 14-Jährige war deutlich angetrunken.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Höhe des Schadens an der U-Bahn war zunächst unklar.

dpa

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading