Ex-Lamm-Wirt übernimmt den Fränkischen Hof

PEGNITZ.  Zwei Jahre Leerstand haben ein Ende: Der Fränkische Hof in Pegnitz hat mit Thomas Schlabeck, Ex-Wirt im Weißen Lamm in der Innenstadt, einen neuen Eigentümer und Betreiber.

Der lange Zeit als griechisches Lokal geführte Gastronomiebetrieb soll künftig ein auf deutsche Küche ausgerichtetes Restaurant beherbergen, so Schlabeck gestern auf Anfrage unserer Zeitung. Die Bausubstanz sei zwar grundsätzlich in Ordnung, dennoch müsse kräftig saniert werden: In Böden und Decken, in die Küche – und vor allem in die Zimmer.

Nasszellen

Diese sollen künftig durch die Bank mit einer Nasszelle ausgestattet sein, bisher gab es nur Etagenduschen. Dies koste natürlich Platz, so werde sich die Zahl der bisher 19 Räume ein wenig reduzieren.

Am Ende soll ein Zwei- bis Drei-Sterne-Standard stehen, der auch von Geschäftsleuten aus allen Branchen genutzt werden kann. Die Planung für die Sanierungsmaßnahmen laufen, bis März 2013 soll alles weitgehend abgeschlossen sein, hofft Schlabeck – „zumindest was die Zimmer angeht“.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading