Erneuter Autoaufbruch in Bayreuth

Foto: Daniel Karmann dpa

Erneut brach ein Unbekannter in einer Tiefgarage ein abgestelltes Fahrzeug auf und entwendete daraus eine Geldbörse samt Inhalt. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei rät, keine Wertgegenstände oder Behältnisse offen sichtbar im Fahrzeug liegen zu lassen.

In der Nacht zum Mittwoch gelangte der Dieb in eine Tiefgarage in der Behringstraße. Dort öffnete er gewaltsam einen abgestellten Audi A4 und entnahm daraus eine Geldbörse. Während der Entwendungsschaden eher gering ausfällt, schlägt der Sachschaden am Fahrzeug mit etwa 1000 Euro zu Buche.

Keine Wertgegenstände im Auto lassen

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat auch in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 zu melden.

Die Polizei rät, generell in abgestellten Fahrzeugen weder Wertgegenstände noch Behältnisse offen sichtbar im Fahrzeug zu lassen. Hierzu zählen insbesondere auch Mobiltelefone, Laptops, mobile Navigationsgeräte und sonstige elektronische Geräte.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading