Einbruch bei Juwelier Polizei findet Fluchtfahrzeug in Hirschaid

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BAMBERG / HIRSCHAID. Der im Zusammenhang mit dem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Bamberg entwendete, braune Mazda mit den Kennzeichen BA-V769, konnte nach einem Zeugenhinweis Mittwochnacht in Hirschaid sichergestellt werden. Das meldet die Polizei in einer Presseerklärung. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Täter nach der Tat von Bamberg nach Hirschaid gefahren sind und mindestens einer dort mit dem Zug weggefahren ist. Die Kriminalpolizei bittet hier erneut um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 20 Uhr ging Mittwochnacht bei der Polizei die Mitteilung ein, dass in der Kunigundenstraße, unweit des Hirschaider Bahnhofs der gesuchte Mazda CX5 steht. Das Fahrzeug stellte eine Streifenbesatzung sicher und ließ es zu Spurensicherungsmaßnahmen abschleppen.

Fluchtfahrzeug gewechselt und mit dem Zug endgültig weg

Im Zuge der andauernden Ermittlungen ergaben sich Hinweise, dass die Einbrecher nach der Tat am frühen Montagmorgen am Bahnhof in Hirschaid waren. Ein Bahnbetriebsmitarbeiter teilte den Ermittlern mit, dass vor der Abfahrt des Regionalexpress nach Nürnberg am Montagmorgen um 4.44 Uhr drei Männer am Bahnsteig standen und letztendlich einer in den Zug stieg und in Richtung Nürnberg weiterfuhr. Über den Verbleib der weiteren Personen gibt es bislang keine konkreten Angaben.

Möglicherweise sind sie auch später dort weitergefahren. Die Kriminalbeamten gehen derzeit davon aus, dass die Täter nach dem Einbruch in das Juweliergeschäft das Tatfahrzeug in der Hainstraße abstellten und mit dem zweiten gestohlenen Mazda über Strullendorf nach Hirschaid fuhren. Dort stellten sie den Wagen ab und begaben sich zum Bahnhof.

Im Zusammenhang mit diesen neuen Erkenntnissen bitten die Ermittler erneut um Mithilfe aus der Bevölkerung:

•    Wer hat am Montagmorgen in der Kunigundenstraße oder der angrenzenden Heinrichstraße in Hirschaid das Parken des braunen Mazda CX5 beobachtet?
•    Wer hat dort eventuell ein parkendes Fahrzeug mit auswärtigem oder ausländischem Kennzeichen gesehen?
•    Wer hat die drei Männer am Montagmorgen vor 4.45 Uhr auf dem Bahnsteig in Hirschaid gesehen und kann ergänzende Hinweise zu diesen geben?
•    Wer befand sich am Montagmorgen im Regionalexpress nach Nürnberg (Abfahrt 4.44 Uhr in Hirschaid) und kann Angaben zu dem dort eingestiegenen Tatverdächtigen machen?
•    Wem sind später am Bahnsteig oder in einem später abfahrenden Zug verdächtige Personen aufgefallen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading