Country-Festival im Wunderland Plech

Drei Jahre war das Fränkische Wunderland in Plech geschlossen. In der Zeit hat sich die Natur den Freizeitpark zurückerobert. Vieles ist überwuchert, einiges an Figuren und Gebäuden zerstört, etliches wurde auch geklaut. Seit kurzem hat das Wunderland eine neue Investorin. Birgit Hübner möchte jetzt den Freizeitpark neu beleben. Los geht es an diesem Wochenende.

Insgesamt drei Festival-Wochenenden soll es im Herbst geben. Das erste, ein Country-Festival, findet von Freitag bis Sonntag (9.-11. September) statt.Täglich um 17.30 Uhr soll es eine Western-Show geben, außerdem spezielle Aktivitäten für Kinder und Bands werden spielen. Der Eintritt kostet 17,50 Euro (Kinder bis vier Jahre frei, von fünf und zwölf Jahren 9,50 Euro). Beginn ist am Freitag um 15 Uhr. 

Vom 23. bis 25. September ist dann das Wunderland-Festival geplant, vom 7. bis 9. Oktober ein Musik-Festival.

Ein regulärer Betrieb des Freizeitparks ist noch nicht möglich. Dazu ist noch zu viel auf dem Gelände zu richten, es gibt auch noch keine Fahr-Attraktionen.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading