Betrunkener uriniert im Pausenhof

Foto: Frank Leonhardt

Erst urinierte ein 45-Jähriger im Pausenhof einer Schule in Marktredwitz, dann machte er auf der Staatsstraße zwischen Marktredwitz und Reuthlasmühle Brotzeit.

Ein 45-jähriger Pole wurde dabei erwischt, wie er im Pausenhof einer Schule in Marktredwitz urinierte. Dies brachte die Polizei Marktredwitz zur Anzeige. Bereits während seines Aufenthaltes auf der Dienststelle wurde festgestellt, dass der Mann mit über 2,6 Promille stark alkoholisiert war.

Am späten Abend wurde dann ein Fußgänger auf der Autobahn gemeldet. Letztendlich konnte derselbe Pole dann gegen Mitternacht auf der Staatsstraße zwischen Marktredwitz und Reuthlasmühle beim Brotzeitmachen aufgegriffen werden. Zwischenzeitlich hatte er seinen Alkoholpegel auf knapp drei Promille erhöht. Nun blieb den eingesetzten Beamten nichts mehr anderes übrig, als den Mann für die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Polizeiinspektion Marktredwitz unterzubringen.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading