Betrunkene Autofahrer ohne Führerschein

Foto: Arno Burgi/dpa

Gleich zwei Insassen eines Seat aus Polen fuhren betrunken und ohne Führerschein mit dem Fahrzeug.

In der Nacht zum Montag kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei an der Rastanlage Fränkische Schweiz das Fahrzeug mit drei Insassen. Der 24-jährige Fahrer roch deutlich nach alkoholischen Getränken und erreichte bei einem Alkotest einen Wert von 0,72 Promille. Zudem stellten die Beamten fest, dass er keinen Führerschein besaß.

Während er zur Dienststelle gebracht wurde, bemerkte eine zweite Streife kurze Zeit später den Seat auf dem Gelände der Rastanlage fahren. Bei der Kontrolle saß nun der 47-jährige Beifahrer am Steuer.

Er hatte ebenfalls keinen Führerschein übertraf jedoch seinen Kollegen beim Alkotest mit einem Ergebnis von 1,7 Promille deutlich. Er musste zur Blutentnahme.

Um eine erneute Fahrt zu unterbinden, stellten die Polizisten die Kennzeichen des Seat sicher. Die beiden Betrunkenen mussten jeweils eine Sicherheitsleistung bezahlen.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading