Bei Creußen Mann fällt vom Traktor

Symbolfoto: dpa

CREUSSEN. Zu einem Verkehrsunfall kam es am späten Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Neuhof und Seidwitz auf Höhe der dortigen Windräder.  

Zu dem Unfall kam es gegen 16.30 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Neuhof und Seidwitz auf Höhe der dortigen Windräder. Zwei Landwirte waren auf einem Acker tätig gewesen und wollten das Feld gerade verlassen. Als erstes fuhr ein 71-Jähriger mit seinem Traktor auf die Ausfahrt der Straße zu, der andere folgte im Auto.

Plötzlich habe der Traktorfahrer neben seinem Fahrzeug in der Wiese gelegen, das Fahrzeug stand auf der Straße, so der Kollege. Ob er wegen eines medizinischen Notfalls oder anderweitig aus dem Schlepper gestürzt war, ist noch unbekannt. Der Landwirt sei anfangs nicht ansprechbar gewesen und habe stark am Ohr geblutet. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus, die Feuerwehren aus Creußen und Neuhof sperrten die Straße kurzzeitig ab. Zu weiteren Folgeunfällen ist es nicht gekommen. /fe/roi

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading