Bayreuther Valentin Busch ein WM-Spieler

Weiß sich zu behaupten: EHC-Spieler Valentin Busch (Mitte). Jetzt darf er zur WM. Foto: Peter Kolb

Valentin Busch hat es geschafft: Der Stürmer des EHC Bayreuth steht im 23-köpfigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die U 20-Weltmeisterschaft (Division I).

Der 18-Jährige kämpft in Bremerhaven mit dem Auswahlteam gegen Kasachstan (11. Dezember, 16.30 Uhr), Österreich (12. Dezember, 20 Uhr), Weißrussland (14. Dezember, 20 Uhr), Norwegen (15. Dezember, 20 Uhr) und Frankreich (17. Dezember, 20 Uhr) um den Aufstieg in die Top-Division und somit die Rückkehr zu den besten zehn Nationen der Welt. Der beste Bayreuther Torschütze wird den Tigers in dieser Zeit in der DEL2 fehlen.

Busch beseitigte die letzten Zweifel an seiner WM-Teilnahme beim Vorbereitungslehrgang in Langenhagen und zwei Testspielen. Beim 3:5 (1:3, 2:0, 0:2) gegen Norwegen war der Tigers-Stürmer Teil der dritten Sturmformation und konnte sich nicht in die Scorerliste eintragen. Auch beim Vorbereitungsspiel gegen Frankreich gelang Busch weder Treffer noch Vorlage, doch spielte er beim 6:3 (2:3, 4:0, 0:0)-Erfolg bereits in der ersten Sturmformation neben dem Bremerhavener Christoph Körner und dem Regensburger Yannick Drews. 

ter

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading