Bayreuther Festspiele Technischer Direktor geht

Christoph Bauch, technischer Direktor der Festspiele. Foto: Archiv / Ronald Wittek

BAYREUTH. Knapp fünf Jahre ist er im Amt. Voraussichtlich zum Jahresende hin wird der Technische Direktor Christoph Bauch die Bayreuther Festspiele verlassen.

„Aus familiären Gründen“, wie der 53-Jährige im Gespräch mit dem Kurier sagt. Familie und der Festspielbetrieb in den Sommerferien ließen sich immer schwieriger vereinbaren. Nach einer kurzen Familienpause will sich der gebürtige Dresdener neu orientieren.

Nach Stationen in Dresden, Bremen und im Theater an der Wien war Bauch 2015 zu den Bayreuther Festspielen gekommen. Sein Wechsel fällt in eine Zeit, in der die Festspiele einen neuen „Ring“ produzieren werden. Was Bauch nicht als Problem sieht: „Das kann man gut übergeben, es wird keine Erdrutsche geben.“ Bewerbungsschluss für die Stelle des Technischen Direktors der Festspiele ist der 30. April. roko

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading