Autofahrer hinterlässt Trümmerfeld

Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa

Ein großes Trümmerfeld hinterließ ein Unfallflüchtiger am Samstagabend auf der Autobahn.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, meldeten gegen 22.15 Uhr Verkehrsteilnehmer auf der Fahrbahn liegende Teile.

Die eintreffende Streife stellte fest, dass ein Unbekannter, offensichtlich mit hoher Geschwindigkeit auf der A 70 von Bamberg kommend, am Autobahndreieck Bayreuth/Kulmbach geradeaus in die Fahrbahnteilung gefahren war. Mehrere Leitpfosten und Schilder waren umgefahren und auf der Autobahn verteilt. Die Fahndung nach dem vermutlich stark beschädigten Fahrzeug blieb ergebnislos. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Bayreuth, 0921/506-2330, zu melden.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading