Auto in Restaurant geschoben

Am frühen Samstagmorgen (16.12.2017) kam es in Bindlach zu einem folgenreichen Verkehrsunfall. Dabei wurden auch der Eingangsbereich eines griechischen Restaurants und ein geparktes Auto beschädigt. Ursächlich war offenbar der Alkoholkonsum eines 21-jährigen Kulmbachers. 

Gegen 5.30 Uhr befuhr ein 21-jähriger Kulmbacher mit seinem VW Golf die Bad Bernecker Straße in Fahrtrichtung Bad Berneck. Auf Höhe einer Fahrschule kollidierte er mit einem dort  ordnungsgemäß geparkten Mazda. Durch den Aufprall wurde der geparkte Wagen gegen die Treppe eines griechischen Restaurants geschoben. Hierdurch wurden die Treppe und die Eingangstüre stark beschädigt.

Der Unfallfahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, erlitt Schnitt- und Schürfwunden und wurde in ein Krankenhaus verbracht. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde bei dem 21-jährigen Golf-Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Vortest am Atemalkoholgerät erbrachte einen Wert von 2,64 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading