Auszeichnung "Bohemian Rhapsody" gewinnt Top-Globe

Rami Malek wurde in "Bohemian Rhapsody" zu Freddie Mercury. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Der Film "Bohemian Rhapsody" über Queen-Frontmann Freddie Mercury hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen.

Los Angeles - Der Film "Bohemian Rhapsody" über Queen-Frontmann Freddie Mercury hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen.

Das gab der Verband der Auslandspresse in der Nacht zum Montag in Beverly Hills bekannt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading