Auch in Unterfranken brennt eine Disco

Symbolfoto: Tobias Köpplinger

Am Samstagnachmittag kam es zum Brand in der Diskothek "One", die Ursache für den Brand ist bislang unbekannt. In der Disco war kein Betrieb, da löste die Brandmeldeanlage aus und schlug Alarm.

Die Brandmeldeanlage löste gegen 13.30 Uhr aus und übermittelte dies an die Integrierte Rettungsleistelle Untermain. Die eintreffende Berufsfeuerwehr Aschaffenburg stellte dann einen Feuerausbruch im Inneren der verschlossenen Diskothek in der Niedernberger Straße fest.

Zur Brandbekämpfung musste die Wehr einige Stahltüren gewaltsam öffnen. Der Brand konnte etwa eine Stunde nach Ausbruch gelöscht werden. Personen kamen durch das Feuer, das dem derzeitigen Ermittlungsstand nach im Erdgeschoss der Diskothek ausbrach, nicht zu Schaden. Der Sachschaden dürfte im unteren sechsstelligen Bereich liegen.

Die Klärung der Brandursache ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, welche die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen hat. Im Einsatz befanden sich über 40 Angehörige der Berufsfeuerwehr Aschaffenburg sowie drei Streifen der Polizeiinspektion Aschaffenburg.

red

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading