Am Samstag beginnt der Liftbetrieb

Bereit für die Skifahrer: Hermann Nickl vom Geiersberglift in Oberwarmensteinach. Foto: Harald Judas

Am Samstag, 9. Dezember, beginnt der Skiliftbetrieb im hohen Fichtelgebirge, und zwar in Oberwarmensteinach und Neubau.

Der Geiersberglift in Oberwarmensteinach ist ab heute Samstag, 9. Dezember, ab 9 Uhr geöffnet. Am Anfang der Woche ist die Entscheidung gefallen: „Es liegen zwischen zehn und 20 Zentimeter, man merkt jeden Höhenmeter. Wir starten am Wochenende, wenn die Leute Zeit haben“, sagt Hermann Nickl, Betreiber des Geiersberglifts (im Bild). Bei der Frage, ob Skibetrieb ist, kann er einen sicheren Tipp geben: „Einfach auf die Webcam schauen“, die unter www.skilifte-devalkartbahn.de zu finden ist.

Der Bleaml-Alm-Lift in Fichtelberg-Neubau ist Samstag und Sonntag von 9.30 bis 21 Uhr in Betrieb. Johannes Schrader vom Skiclub Neubau meldet 40 Zentimeter Schneeauflage. Die Nachtloipe in Fichtelberg-Neubau ist Dienstag bis Freitag bis 20 Uhr beleuchtet. Die Seilbahnen am Ochsenkopf, die Klausenlifte und der Fleckllift wollen nächstes Wochenende starten.

Auch Langlauf geht: Die Obere Ringloipe, die untere Ringloipe und die Gipfelloipe sind frisch gespurt. Die Brandwegloipe ist angepresst, dort ist Langlauf mit leichten Einschränkungen möglich.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading