Altstädter Heimspiel fällt ins Wasser

Buchstäblich ins Wasser fällt heute das Heimspiel der SpVgg Bayreuth gegen den VfR Garching. Die Regenfälle der vergangenen Nacht haben das Spielfeld unbespielbar gemacht. Foto: red

Das für den heutigen Samstag geplante Regionalliga-Heimspiel der SpVgg Bayreuth gegen den VfR Garching fällt buchstäblich ins Wasser. Aufgrund der umfangreichen Regenfälle der vergangenen Nacht ist das Spielfeld im Hans-Walter-Wild-Stadion unbespielbar geworden, die Verantwortlichen mussten die Partie absagen.

Das letzte Altstädter Regionalliga-Spiel des Jahres 2017 findet am nächsten Samstag (2. Dezember) im Fürther Ronhof gegen die SpVgg Greuther Fürth II statt. Für den 9. Dezember ist außerdem noch das Toto-Pokalspiel gegen den 1860 München angesetzt. Wann die Partie gegen Garching nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Als erster Termin ist das Wochenende 17./18. Februar 2018 möglich.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading