Alkohol im Spiel Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Kulmbach

Symbolfoto: dpa

KULMBACH. Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Kulmbach.

Nach Mitteilung der Polizei wollte ein 89-jähriger Kulmbacher mit seinem Mercedes von der Ziegelhüttener Straße auf die B85 einbiegen. Dabei übersah er eine 43-jährige Kulmbacherin.

Diese befuhr mit ihrem Toyota die B85 in Richtung Kronach. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden jeweils leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Klinikum Kulmbach gebracht.

Bei dem Mercedes-Fahrer wurde dort auch eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Alkotest hatte zuvor einen Wert von 0,4 Promille ergeben.

Den 89-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung, so die Polizei.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Dis dahin war die Bundesstraße halbseitig gesperrt. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Verkehrsregelung und um auslaufende Betriebsstoffe der Unfallfahrzeuge.

Der Sachschaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading