Ab sofort Doppelspitze bei Grundig Business Systems

Die neue Doppelspitze bei GBS: Barbara Kuriczak, Roland Hollstein. Foto: red

BAYREUTH. Beim Bayreuther Spezialisten für professionelle Sprachverarbeitung, Grundig Business Systems, gibt es ab sofort eine Doppelspitze.

Neben Roland Hollstein, der als Sprecher der Geschäftsleitung für den Ausbau der Unternehmensposition in den Stammmärkten zuständig ist, verantwortet Barbara Kuriczak nun den Bereich Operations, also Planung, Steuerung und Kontrolle der gesamten Produktionsabläufe. Die positive Geschäftsentwicklung und insbesondere das kontinuierliche Wachstum in der elektronischen Auftragsfertigung hätten eine personelle Erweiterung der Geschäftsleitung nötig gemacht. 

Barbara Kuriczak ist seit 1989 bei Grundig Business Systems, zunächst in der Fertigungsplanung und -steuerung. In den letzten neun Jahren war sie als Werkleiterin unter anderem verantwortlich für Fertigung, Materialwirtschaft, Logistik und Produktionsplanung in der Auftragsfertigung.

Grundig GBS ging 2001 aus dem Grundig-Konzern hervor und ist bekannt für Diktiergeräte sowie digitale Sprachverarbeitungslösungen. In den vergangenen Jahren wurde viel in die Auftragsfertigung elektronischer Bauteile investiert. Die Mitarbeiterzahl stieg in fünf Jahren um rund 30 auf 160. Hinzu kommen Leiharbeiter, um Produktionsspitzen abzudecken.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading