Playoffs: Wie Bayreuth fast ein 1:5 dreht

Erst 1:5, dann 2:6: Der EHC Bayreuth sieht gegen die Tilburg Trappers im Play-Off-Finale zweimal wie der klare Verlierer aus. Aber dann zeigte der EHC Bayreuth, was ihn auszeichnet: Kampfgeist. Und am Ende reicht es fast.



Embed-Code

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06