Eine Arschbombe in Zeitlupe

Die perfekte Arschbombe ist eine Kunst für sich: eine vollkommene Kombination aus Anlauf, Absprung, Sprungbewegung und Landung. Uli Fehr vom sportwissenschaftlichen Institut der Uni Bayreuth hat sie erforscht. Wir haben seine Anleitung umgesetzt. Ob der Sprung unseres Kameramanns den Ansprüchen des Wissenschaftlers genügt?

 



Embed-Code

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06