Der große WM-Ball-Test

Jabulani ist der offzielle Spielball der Weltmeisterschaft in Südafrika. Er ist nicht mehr aus Leder,sondern hat eine spezielle Aussenhülle aus Kunststoff und darunter eine Baumwoll-Polyester-Schicht. Im Innern befindet sich eine dünne, luftundurchlässige Schicht aus Gummi. Das Hightechprodukt besteht aus nur acht neuartigen, thermisch verschweissten und erstmals gewölbten Platten. Die Basler Zeitung schreibt: "Wer über den Ball streicht, kann die sich windenden Profilkreise und die integrierten Rillen sogar spüren." Das führt offenbar zu extremen Flugeigenschaften und spontanen Richtungsänderungen. Auch flattern tut der Jabulani gerne. Viele Torhüter wie der Italiener Buffon oder Real Madrids Iker Casillas haben sich darüber beschwert. bayreuth.tv hat auch mal getestet.


Embed-Code

Anzeige