So könnte die Stromtrasse aussehen

Masthöhe rund 70 Meter. Kabel, dick wie Unterarme. Irgendwie muss der Strom in Zukunft vom Norden in den Süden fließen. In den Landkreisen Coburg und Lichtenfels baut Netzbetreiber Tennet gerade die Thüringer Strombrücke. Und von den Dimensionen her sind die Masten, die dort entstehen vergleichbar mit der Gleichstrompassage Süd-Ost - falls die einmal oberirdisch durch die Region führt.



Embed-Code

Anzeige