Suppentag Pegnitz

Erster Pegnitzer Suppentag

 

Der Arbeitskreis "Unser Pegnitz" und der Nordbayerische Kurier veranstalteten am 11. November den ersten Pegnitzer Suppentag im Evangelischen Gemeindehaus Pegnitz.

Die Besucher löffelten kräftig mit. Alle Suppentöpfe waren restlos leer.
Die gesamten Einnahmen aus dem Suppenverkauf gingen an die Stiftung „Menschen in Not“. 1111 Euro kamen hierfür zusammen.

 

Eine Bildergalerie des ersten Pegnitzer Suppentags finden Sie hier.

 

 

Der Nordbayerische Kurier freut sich bereits auf den nächsten Pegnitzer Suppentag 2018. Den Termin geben wir in Kürze hier bekannt.

 

Veranstalter: Nordbayerischer Kurier Zeitungsverlag GmbH.