Zwei frühe Medi-Heimspiele im TV

Gleichzeitig hat die Liga nun den detaillierten Terminplan mit den genauen Anwurfzeiten bekannt gegeben. Das Heimspiel gegen den deutschen Vizemeister Ratiopharm Ulm, mit dem die Bayreuther die Saison eröffnen, beginnt demnach am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr und bildet damit den Abschluss des ersten Spieltages.

Diese Uhrzeit gehört zu den Terminen, die in dieser Saison zur Regel werden. Bisher begannen die Spiele an Sonntagen spätestens um 17.30 Uhr. Dafür wurden die bislang samstags um 18.30 Uhr angesetzten Spiele um eine halbe Stunde vorverlegt und beginnen nun ebenfalls um 18 Uhr.

Endgültig ist aber auch dieser Spielplan nicht. Wie immer können TV-Anfragen oder internationale Verpflichtungen von BBL-Vereinen auch kurzfristig noch zu Verschiebungen führen. Alle Termine von Medi Bayreuth:

Sonntag, 25. September: Bayreuth – Ulm (18 Uhr); Freitag, 30. September: Vechta – Bayreuth (20.30 Uhr).

Sonntag, 2. Oktober: Bayreuth – Würzburg (18 Uhr); Sonntag, 9. Oktober: Jena – Bayreuth (15.30 Uhr); Freitag, 14. Oktober: Bayreuth – Braunschweig (19 Uhr); Samstag, 22. Oktober: Gießen – Bayreuth (20.30 Uhr); Freitag, 28. Oktober: Bayreuth – Berlin (19 Uhr).

Sonntag, 6. November: Frankfurt – Bayreuth (15.30 Uhr); Sonntag, 13. November: Bayreuth – Oldenburg (15.30 Uhr); Sonntag, 20. November: Tübingen – Bayreuth (18 Uhr); Samstag, 26. November: Bayreuth – Ludwigsburg (20.30 Uhr).

Samstag, 3. Dezember: München – Bayreuth (20.30 Uhr); Samstag, 10. Dezember: Bayreuth – Göttingen (20.30 Uhr); Freitag, 16. Dezember: Bremerhaven – Bayreuth (19 Uhr); Dienstag, 20. Dezember: Hagen – Bayreuth (20.30 Uhr); Montag, 26. Dezember: Bayreuth – Bamberg (15.30 Uhr); Donnerstag, 29. Dezember: Bayreuth – Bonn (20.30 Uhr).

Rückrunde

Sonntag, 8. Januar: Braunschweig – Bayreuth (15.30 Uhr); Samstag, 21. Januar: Bayreuth - Hagen (20.30 Uhr); Sonntag, 29. Januar: Ludwigsburg – Bayreuth (18 Uhr).

Samstag, 4. Februar: Ulm – Bayreuth (18 Uhr); Freitag, 10. Februar: Bayreuth – Bremerhaven (19 Uhr); Samstag, 25. Februar: Bonn – Bayreuth (20.30 Uhr).

Samstag, 4. März: Bayreuth – Jena (18 Uhr); Sonntag, 12. März: Göttingen – Bayreuth (15.30 Uhr); Samstag, 18. März: Bayreuth – Tübingen (18 Uhr); Samstag, 25. März: Berlin – Bayreuth (18 Uhr).

Samstag, 1. April: Bayreuth – Vechta (18 Uhr); Sonntag, 9. April: Bamberg – Bayreuth (18 Uhr); Donnerstag, 13. April: Bayreuth – Frankfurt (20.30 Uhr); Samstag, 15. April: Oldenburg – Bayreuth (20.30 Uhr); Samstag, 22. April: Bayreuth – Gießen (20.30 Uhr); Samstag, 29. April: Bayreuth – München (20.30 Uhr).

Montag, 1. Mai: Würzburg – Bayreuth (15.30 Uhr).

5 (1 vote)

Anzeige