Wasser wieder frei von Colibakterien

"Aufgrund der vorliegenden Messwerte ist von einer durchgängigen Desinfektion der Wasserversorgungsanlage Ramsenthal / Harsdorf auszugehen", schreibt Verwaltungsleiter Karl-Heinz Maisel in einer Mittelung. Deshalb werde das Abkochgebot für die Trinkwasserversorgung in Ramsenthal mit den Ortsteilen Bremermühle, Heinersgrund und Hauenreuth sowie in Harsdorf aufgehoben.

Mehr zum Thema

 

 

Damit ist das Abkochgebot insgesamt wieder aufgehoben, teilt Maisel auf Kurier-Nachfrage mit. In den vergangenen Tagen war es bereits für weite Teile Bindlachs wieder außer Kraft gesetzt worden.

Notwendig wurde das Abkochgebot, weil bei Proben im Juli Colibakterien im Trinkwasser festgestellt worden waren. Um das Trinkwasser nutzen zu können, musste in Bindlach und Harsdorf das Wasser deshalb wochenlang von den Abnehmern abgekocht werden. mki

Nicht bewertet

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06