Vorfahrt missachtet: Vier Verletzte

Gegen 17.15 Uhr wollte eine 29 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis Bayreuth mit ihrem schwarzen VW Up vom Goldenen Feld kommend nach links in Richtung Melkendorf abbiegen. Durch die tiefstehende Sonne konnte die Frau den Verkehr auf der bevorrechtigten Theodor-Heuss-Allee nicht richtig erkennen.

Die Frau fuhr mit ihrem Wagen in die Kreuzung ein. Dort kam es zu einem heftigen Zusammenprall mit einem Audi A7, an dessen Steuer eine 53 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Kulmbach saß.

Die Unfallverursacherin aus dem Kreis Bayreuth erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Ihre Beifahrerin und die beiden Insassinnen des Audi wurden leicht verletzt.

Alle vier Frauen mussten vom BRK ins Klinikum gebracht werden. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten angeschleppt werden. Der Sachschaden ist beträchtlich: Die Polizei gibt ihn mit mindestens 70.000 Euro an.

Alarmiert wurde wegen auslaufenden Öls und Kraftstoffs auch die Feuerwehr Kulmbach, die zudem die Unfallstelle reinigte und den Verkehr regelte. Gut eine Stunde lang kam es an der zu dieser Zeit dicht befahrenen Straße zu Behinderungen.

Nicht bewertet

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06