Unter Drogen und ohne Führerschein

Bei der Kontrolle durch eine Streife der Verkehrspolizei bestätigte zunächst ein Schnelltest den Verdacht, der 36-jährige Fahrer stehe unter Drogeneinwirkung. Er musste zur Blutentnahme. Der Beifahrer und Halter des Fahrzeugs hatte ihn extra engagiert, da sein Führerschein entzogen war. Die weiteren Ermittlungen der Beamten ergaben nun, dass auch der engagierte Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Der 36-Jährige wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Drogenfahrt, der 32-jährige Halter und Beifahrer wegen des Überlassens des Fahrzeuges angezeigt.

4 (1 vote)

Anzeige