Ungebremst in den Straßengraben

Ein VW-Bus aus dem Nürnberger Land war von Troschenreuth kommend aus noch ungeklärter Ursache über die dortige Verkehrsinsel gefahren und hatte ein Straßenschild umgelegt. Anschließend fuhr er geradewegs in den gegenüberliegenden Straßengraben. Der 68-jährige Fahrer und seine Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. fe

1 (1 vote)

Anzeige