Tigers nach 3:4-Niederlage am Tabellenende

Leseberechtigung wird überprüft
Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Anmeldung

Haben Sie ein Abonnement oder einen noch gültigen Tagespass?

Diesen Artikel lesen

Einmalig 0,39 € zahlen und einen sofortigen Zugriff auf diesen Artikel erhalten.

Tagespass (1,09 €)
3.5 (2 Stimmen)

Anzeige

Kommentare

So sieht ein Absteiger aus!



Das was man von der Mannschaft gesehen hat, waren meist nur Einzelaktionen. Das Zusammenspiel, sowie das Passspiel klappte zu 90% des gesamten Spiels nicht. Dann kommen noch die 100% Tor - Chancen dazu, die einfach liegengelassen werden, wie soll man dann so ein Spiel gewinnen!
Trainer Wasmiller und Habnitt stellten vor Saisonbeginn eine durchschlagskräftige Mannschaft für die DEL2 zusammen. Schon nach ein paar Spielen musterte man zwei Spieler aus, die vielleicht noch zwei bis drei Spiele gebraucht hätten, um sich in ihren Reihen zu etablieren und man stellte von nun an die fast eingespielten Reihen sofort wieder um. Von dieser Zeit an kamen auch noch Verletzte, ausgeliehene Förderlizenzspieler (an andere Mannschaften bei einem schwachen Kader ausgeliehen), für Weltmeisterschaft abgestellte Spieler hinzu. Da muss man sich doch mal die Frage stellen :
Wer von den geistreichen Verantwortlichen kommen immer auf solche Gedanken und Ideen?
Merkt Ihr nicht, dass Ihr die Mannschaft dadurch sehr schwächt?
Wie wollen sich die Sturmreihen untereinander abstimmen?
Das gesamt spielende Powerplay ist noch schlechter geworden, gegenüber der Oberligasaison!
Geige fühlt sich in dieser Situation mit immer wechselnder Sturmreihe überhaupt nicht wohl!

Sieht das der Trainer nicht, oder will er das nicht sehen?


Die KGB Truppe, war ein blind eingespieltes Team mit Verteidiger Potac und Müller!
Sie schossen viele Tore, ihr Zusammenspiel war sehr gerne anzusehen und jeder fühlte sich pudelwohl!

Bis zu diesem Zeitpunkt, als Kolupailo kam!!!


Da musste der Trainer den Geige herausnehmen und einen Russen (Kolupailo) für Ihn ersetzen, nur weil der Russe es sich so gewünscht hat!
Von da an war die Moral und das blinde Einspielen der Stürmerreihe gebrochen.
Seit dieser Zeit hat Geige nicht mehr 100%ig seine Chancen genutzt, das was man bis gestern sah, war nur Stückwerk und Einzelaktionen!

So nun, du SUPERTRAINER :
Wo ist jetzt der Russe, der alles kaputt gemacht hat???

Eure Euphorie war letztes Jahr zu hoch, mit den Play-Offs!
Ihr habt gedacht, in diesem Jahr schaffen wir das auch!
Ha Ha Ha, es darf wieder einmal gelacht werden!!!

Wenn Wasmiller und Co. so weitermachen, ist der EHC ein potenzieller Absteiger Nummer 1. Diese Truppe mit so einer Einstellung vom Trainer, kann nicht einmal gegen den EC Bad Tölz bestehen!

Wasmiller, Habnitt und Wendels, ja Ihr habt in dieser bestehenden Saison, schon soviel Scheiße produziert und habt es noch nicht einmal gemerkt.

Wisst Ihr warum, dass im Stadion nie zweitausend Zuschauer sind?
Schaut einmal Euch vier an und denkt mal ganz scharf nach, was Ihr mit der Mannschaft gemacht habt.
Dazu kommt noch der jetzige Tabellenplatz, denn wer will sich zu Hause jedes mal eine Niederlage anschauen!
Und drittens, die Reihenzusammenstellung ist totaler Scheiße!!!

Entweder muß nur der Trainer oder gleich alle Vier abgesetzt und erneuert werden!!

Soviel zum Thema EHC Bayreuth : ETC Crimmitschau am 03.01.2018!!

Die Kolumne schrieb:
Ein treues Mitglied, das sich so seine Gedanken über alles vom EHC BAYREUTH "Die Tigers " macht!