"Star Wars": Stadtwerke im Uni-versum

Zum Start von "Star Wars - Das Erwachen der Macht" hatte am Donnerstag die Hochbahn in Hamburg ihre digitalen Anzeigen ganz im Zeichen des Science-Fictions-Epos' gesetzt und damit viel Sympathie bei den Hamburgern, aber auch im Rest der Republik im Internet geerntet. Die Kurier-Online-Redaktion postete am Nachmittag das Foto, das durchs Netz ging, auch auf der eigenen Facebook-Seite und forderte damit die Stadtwerke Bayreuth zum Wettbewerb auf. Lustige Wortspiele rund um das "Star Wars"-Universum wollten wir schließlich auch hier sehen!

 

 

Liebe Stadtwerke Bayreuth, the challenge is on you! (kfe / via Hochbahn Hamburg) #StarWars

Posted by Nordbayerischer Kurier on Donnerstag, 17. Dezember 2015

 

Der Pressesprecher der Stadtwerke, Jan Koch, antwortete zeitnah auf den Facebook-Post: "Die Stadtwerke sagen: challenge accepted! Haltet morgen mal Ausschau auf der Linie 306...". Und so war es dann am Freitag auch. Zum Beweis gibt es dieses Foto:

Dass es so schnell ging, liegt aber sicherlich auch an zwei Stadtwerke-Mitarbeiterinnen, die unseren Post sehr gut fanden und die Idee intern bei den Stadtwerken gleich weitergaben mit der Frage, was man da denn tun kann.

Wir geflasht ganz sind!

kfe

 

3.5 (6 Stimmen)

Anzeige

Kommentare

... bin zwar kein Star-Wars Fan, aber mir gefällt das, wenn die Stadtwerke mal etwas Humor beweisen - das ist viel schöner, als ihr Image vermuten liese, welches durch die Studentenabzockaktion vor ein paar Jahren oder die weiterhin fehlende eltektronische Abfahrtsübersicht am Hauptbahnhof angeknackst ist ... Vielleicht geschehen ja doch noch Wunder ... ;)