SPD: Machtkampf statt Schulterschluss

Leseberechtigung wird überprüft
Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Anmeldung

Haben Sie ein Abonnement oder einen noch gültigen Tagespass?

Diesen Artikel lesen

Einmalig 0,39 € zahlen und einen sofortigen Zugriff auf diesen Artikel erhalten.

Tagespass (1,09 €)
4.5 (2 Stimmen)

Anzeige

Kommentare

Das Bild, das die Bayreuther SPD abgibt, ist absolut unterirdisch.
Bauske hat sich als ewiger Besserwisser und Nörgler im Stadtrat sowieso bereits disqualifiziert.
Er ist für die Rabenstein-Nachfolge völlig unqualifiziert. Hoffentlich lassen sich die Deligierten nicht blenden.
Sorry, muss natürlich 'Delegierte' heißen!!
Können wir uns eine neue SPD in Bayern und Landkreis Bayreuth hoffen mit Natascha Kohnen und Irene von der Weth?
Das wäre doch ein toller Gegenpol zu den Machos Horst Seehofer und Markus Söder.

Kommentar schreiben

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Montag, 13. November 2017 - 11:06