SPD-Basis: Ärger über Martin Schulz

Leseberechtigung wird überprüft
Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Anmeldung

Haben Sie ein Abonnement oder einen noch gültigen Tagespass?

Diesen Artikel lesen

Einmalig 0,39 € zahlen und einen sofortigen Zugriff auf diesen Artikel erhalten.

Tagespass (1,09 €)
1 (1 vote)

Anzeige

Kommentare

"Obwohl wir bei der Wahl nur 20 Prozent erreicht haben, bekommen wir sechs wichtige Ministerien". Richtig - Für 6 SPD`ler wurden lukrative Posten geschaffen und der Rest schaut in die Röhre. Merkt denn keiner dass es denen da droben nur um Macht und Posten geht. Was unten passiert interessiert die doch schon lange nicht mehr. Wenn jetzt der Koalitionsvertrag so beklatscht wird sei die Frage gestattet - warum wurden die Themen nicht schon die letzten Jahre angegangen. Aber jetzt werden erst mal Arbeitskreise gebildet und dann schau ma mal. Glaubt eigentlich noch jemand denen da droben?
Ganz genau!
Drei "Politikkasperle" bekommen bei der letzten BT-Wahl eine mehr oder weiniger große Klatsche verpasst und stellen sich nun - jeder für sich -
hin und lassen sich als "Gewinner" feiern!
Mehr Verlogenheit und Volksverarschung geht nicht mehr - frei nach Gabriel: "Was für ein Pack!"
Als jahrzehntelanger SPD-Wähler bin ich nur noch zutiefst enttäuscht und werde mich zukünftig von dieser Partei abwenden.
Noch ein paar Prozentpunkte weniger bei der Wahl und die SPD kommt in den Bereich, in dem momentan die Zinsen liegen - Negativ. Bei den Zinsen hat auch keiner geglaubt, dass das überhaupt möglich ist.
...... und wer nicht mehr weiter weis, der gründet einen Arbeitskreis.

Schickt den Martin Schulz in die Wüste.
Er ist nicht nur ein Lügner sondern auch machtbesessen ohne Rücksicht auf Personen und
Partei. Solche Politiker braucht Deutschland nicht!!
Armes Deutschland !! Ich glaub wir Bayern sollten uns Österreich anschließen,ist alles besser
Durchschnittsrente liegt bei 1560 € zum Vergleich bei uns bei 1060 € ,es wird aber nur an
unseren Rentensystem herumgebastelt. Aber dafür haben wir ja die Ehe für Alle,die in aller
Eile verabschiedet wurde,aber an eine richtige Rentenreform traut sich keiner ran !!
Da haben Sie vollkommen Recht!
"Armes Deutschland !!"
Zustimmung! Aber nur für die Kommentare hier. Glücklicherweise sind diese nicht repräsentativ.
Der ach so "große Europäer" ist offenbar ein wenig vom (Karriere)Weg abgekommen...
Einfach schrecklich unsere "etablierten" Volksparteien (rot und schwarz).
Pfui Teufel. Nur Macht Posten und Geschacher. Das dumme Volk wird sie wieder wählen, leider.
Nein bin kein AFDler. Sagt mir einer wen wir wählen können?

Eine Partei, bei der noch eine interne Diskussion stattfindet und die sich vorallem um die großen Probleme der Menschheit, wie Umwelt, Gerechtigkeit und Frieden kümmert und selbst praktiziert.

Kommentar schreiben

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.