Sonniger Kirchweihauftakt in Pottenstein

Bis Sonntag darf im Felsenstädtchen ausgiebig gefeiert werden. Bevor der Umzug durch die Hauptstraße unter musikalischer Begleitung der Stadtkapelle Pottenstein überhaupt richtig begann,wurde erst einmal ein Stopp beim Senivita Seniorenheim gemacht. Hier tanzten die Kerwamadla und -buben zur Freude der älteren Mitbürger.

Bürgermeister stach kleines Fass an

Bürgermeister Stefan Frühbeißer ließ es sich hier nicht nehmen ein kleines Bierfässchen anzustechen. Und nein, der etwa 27 Meter hohe Kirchweihbaum kam im Vorfeld nicht abhanden, das soll ja woanders schon ab und zu mal passiert sein. Der Baum wurde unter Beifall der zahlreichen Zuschauer an der Straße Am Stadtgraben von den Kirwabuben bei der Brauerei Mager in die Höhe gehievt.

Nicht bewertet

Anzeige