Sandler legt zu

Die Zahl der Mitarbeiter wuchs auf 710 Mitarbeiter. Mit dem Ausbau des Standortes Schwarzenbach und dem Vertragsabschluss für ein Vliesstoffwerk in den USA startete der Vliesstoffhersteller 2015 in ein neues Kapitel der Unternehmensgeschichte.

Am Standort Schwarzenbach nimmt ein weiteres Produktionsgebäude Gestalt an. 2016 findet in dem rund 17 Millionen Euro teuren Neubau eine neue Fertigungsanlage für Hygienevliesstoffe und Tuchsubstrate ihren Platz. In diese Erweiterung der Produktionskapazitäten investiert Sandler zusätzlich 26 Millionen Euro. 2015 begann auch der Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes. Der Umzug in die neuen Räume soll im ersten Halbjahr stattfinden.

Nicht bewertet

Anzeige