Sandkerwa: Das Prekariat schlägt zurück

Müllers Äußerungen hatten einen Sturm der Entrüstung in den sozialen Netzwerken ausgelöst. Die Junge Union Bamberg-Stadt hatte Müller aufgefordert, sich zu entschuldigen. Es sei mehr als beleidigend, 300.000 Besucher als Prekariat und niedere Schicht zu bezeichnen.

Niederste Schichten - das Lied von Bruno Barrique feat. Endlich Kerwa

Bruno Barrique reagiert weniger Bierernst mit seinem Lied, das er nicht nur "niedere Schichten" in Anspielung auf das Müller-Zitat nennt. Er geht gleich noch auf die unterste Stufe und nennt seinen Song "Niederste Schichten".

Fette-Kerwakette, 80er-Jahre Trainingsanzug, halboffenes Hemd und Superman-Unterhose: Im Video greift der Künstler ganz tief in die Prolo-Kleiderkiste. Auch textlich fährt Bruno Barrique (Künstlername) eine ironische bis sarkastische Retourkutsche nach der anderen.

Ein paar Zitate gefällig?

 

  • "Beleidigte und Hater bleiben halt zu Haus' - Aber deswegen fällt doch keine Kerwa aus."
  • "Wir sind die niedersten Schichten, die größten Säufer im Prekariat."
  • "Ignoranz und Verbohrtheit töten keine Fantasie - Es wurde alles dafür getan, doch uns besiegt ihr nie."
  • "Ich brauch kein' Autoscooter, ich brauch kein Karussell - Ich bin harter Assi, ich hab' ein dickes Fell."

 

Unter hinter all der deftigen Kritik steckt hinter "Niederste Schichten" auch eine Liebeserklärung an die Bamberger Sandkerwa mit Kerwahitpotenzial. mki

4.6 (5 Stimmen)

Anzeige