Rückwärts den Berg runter

Ein 63-Jähriger aus dem Kulmbacher Kreis rutschte am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr einen Hang in Wirsberg mehrere Meter hinab. Das Auto kippte um und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer wollte nach Polizeiangaben nach links abbiegen und würgte offenbar mehrmals den Motor seines Wagens ab.

Bei dem Unfall wurden der 64-jährige Fahrer, eine 18-jährige und 54-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die Feuerwehr war vor Ort. Der Sachschaden liegt bei zirka 4000 Euro.

cd

4 (1 vote)

Anzeige