Reiterin schwer verletzt

Wie die Polizei mitteilte, war die Reiterin war gerade erst wenige Minuten unterwegs, als ihr Pferd ohne sie zum Reiterhof zurückkam. Nach kurzer Suche konnte die junge Frau durch Angehörige des Reiterhofs aufgefunden werden. Diese leisteten Erste Hilfe und setzten sofort einen Notruf ab.

Die Reiterin aus dem Landkreis Bayreuth musste mit schweren Kopfverletzungen in einer Klinik stationär aufgenommen werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird nicht von einem Fremdverschulden ausgegangen.

Nicht bewertet

Anzeige