Reichsbürger-Szene in Bayern am größten

Die größte Szene gibt es dem Magazin Focus zufolge in Bayern, wo die Behörden rund 3500 Reichsbürger zählen. Sorge bereitet den Experten auch, dass die Szene über eine große Zahl an legalen und illegalen Waffen verfügt. Dem Bericht zufolge besitzen mehr als 1000 Reichsbürger eine waffenrechtliche Erlaubnis.

Reichsbürger ermordete Polizeibeamten

Die Bewegung erkennt die Bundesrepublik nicht an, spricht Behörden und Gerichten die Legitimität ab und behauptet, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort. Sie wird vom Verfassungsschutz beobachtet, weil ihr auch Rechtsextremisten angehören.

Für Aufsehen hatte der Fall eines bayerischen Reichsbürgers gesorgt, der bei einer Razzia das Feuer auf Polizisten eröffnete. Ein Beamter starb. Der Reichsbürger wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

dpa

Nicht bewertet

Anzeige