Raser auf der Autobahn

Die 20 und 37 Jahre alte Nürnberger überführten zwei Neuwagen an eine Vermieterfirma. In der Bindlacher Allee überholten sie in einem Baustellenbereich die ProVida-Streife mit einer Geschwindigkeit von 191Sachen bei erlaubten 80 km/h. Beide erhalten Bußgeldbescheide über 1200 Euro und müssen drei Monate ihren Führerschein abgeben.

Mit 122 Sachen statt der erlaubten 80 km/h fuhr ein 40-jähriger Ukrainer mit seinem vollbeladenen Sattelzug den Bindlacher Berg hinunter. Er konnte von Beamten des Gefahrguttrupps der Verkehrspolizei angehalten werden. Sein Bußgeld von fast 700 Euro musste er noch vor Ort bezahlen.

4 (1 vote)

Anzeige