Randalierer mit Baseballschläger unterwegs

Anwohner der Oelsnitzer Straße verständigten die Polizeiinspektion und teilten mit, dass zwei angetrunkene junge Männer gegen Türen schlagen würden und fremde Grundstücke und Garagen betreten würden.

Auffallendes Werkzeug

Die Beamten wurden schnell fündig. Zwei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren stachen den Polizeibeamten sofort ins Auge. Einer der beiden Herren hatte nämlich einen Baseball-Schläger bei sich. Bei der anschließenden Personenkontrolle stellte sich heraus, dass sie wohl etwas zu tief ins Glas geschaut hatten. Beide hatten über 1,2 Promille intus. Beim Älteren wurde ein ungeöffneter Brief gefunden, der aus einem Briefkasten entwendet wurde.

Sicherer mit Baseballschläger

Auf Nachfrage der Polizisten, warum der andere Mann einen Baseball-Schläger mit sich führen würde, sagte dieser, dass sich dadurch sein „inneres Sicherheitsgefühl“ stärken würde. Der Baseball-Schläger wurde sichergestellt. Der gestohlene Brief ging an seinen eigentlichen Besitzer zurück. 

red

1 (1 vote)

Anzeige