Polizeibeamtin sexuell belästigt

Beide Männer schlugen aufeinander ein, wobei der irakische Staatsangehörige laut Polizeibericht eine Glasflasche an sich nahm und diese seinem Kontrahenten auf den Kopf schlug. Der 39-jährige Mann erlitt eine Kopfplatzwunde und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die zwei Männer waren mit 1,08 Promille und 0,84 Promille deutlich alkoholisiert, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

„Während der Anzeigenaufnahme verhielt sich der irakische Staatsangehörige äußerst dreist“, heißt es weiter. Demnach packte er mit beiden Händen der Polizistin an die Brüste. Nun war das Maß offenbar voll, der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Ermittlungen wegen Köperverletzungsdelikte und sexueller Belästigung wurden seitens der Hofer Polizei eingeleitet.

3.7 (3 Stimmen)

Anzeige

Kommentare

Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen! Nur ein weiterer Einzelfall... weitermerkeln unter dem Teppich ist noch Platz... wir schaffen das!,
Nicht unter sondern auf den Teppich. Da kann er auch heimfliegen.
Vorläufig festgenommen?
Auf ein Schlauchboot und Richtung nahen Osten schicken.
warum so böse ?
der Gute hat sich doch nur etwas daneben benommen, wie es in seiner Heimat (warscheinlich) nicht unüblich ist.
Ansonsten ist er doch sicher ein gut ausgebildeter arbeitswilliger junger Mann, hat studiert Arzt oder Computerfachmann o.a., also alles was unser Land so braucht .....
doch nicht ??