Pinie kracht auf Taxi in Rom

Während die zwei Touristinnen im Wagen unversehrt blieben, kam der Fahrer des Autos am Montag mit Verletzungen ins Krankenhaus, wie die Feuerwehr mitteilte.

Fotos zeigten, dass der Stamm des Baumes der Länge nach das Auto unter sich begraben hatte und die Karosserie nach unten drückte.

„Ich habe durch ein Wunder überlebt“, sagte eine der Frauen der Nachrichtenagentur Ansa nach dem Unfall.

Erst vergangene Woche war in Rom ein 25 Meter hoher Baum umgestürzt und hatte vier parkende Autos getroffen. Niemand wurde verletzt.

Nicht bewertet

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06