Neues Geschäfts- und Ärztehaus geplant

Am eigentlichen Umfang des Bauprojektes habe sich laut Hofmann nichts geändert. Zur Straße hin entsteht auf dem gut 12 000 Quadratmeter großen Gelände ein Pflegewohnheim mit 78 Betten. Dahinter sollen zwei Gebäude mit 50 behindertengerechten und barrierefreien Eigentumswohnungen errichtet werden.

Zu Preisen keine genauen Angaben

Zu den genauen Quadratmeterpreisen der Wohnungen machte der Bauunternehmer noch keine exakten Angaben. Allerdings versprach Hofmann, dass diese „günstiger“ als bei Neubauten in Bayreuth sein würden. Selbstverständlich würde bei der Art des Bauens die dann gültige Energieeinsparverordnung (EnEV) berücksichtigt.

Zeitplan steht noch nicht fest

Nach der Bauvoranfrage für das Posthalter-Gelände soll ein offizieller Bauantrag eingereicht werden. Erst dann würde durch HD Bau die Statik- und die Werkplanung erstellt. Noch nicht in der aktuellen Bauvoranfrage berücksichtigt ist ein weiteres Vorhaben von HD Bau in unmittelbarer Nachbarschaft: Auf dem bisher von Tarzan Automobile genutzten Grundstück soll ein Geschäfts- und Ärztehaus errichtet werden. Der Zeitplan dafür steht aber noch nicht fest.

Nicht bewertet

Anzeige