Neuer Trainer bei Kickers Würzburg

Hollerbach war mit den Kickers in den vergangenen zwei Jahren der Durchmarsch aus der Regionalliga in die 2. Liga gelungen. Nach einer starken Hinrunde waren die Kickers in der zweiten Halbserie jedoch komplett sieglos geblieben und stiegen am Sonntag nach dem 1:4 in Stuttgart als Tabellenvorletzter direkt ab. Hollerbachs Vertrag war vor Saisonbeginn bis 2019 verlängert worden.

dpa

Weitere Infos

 

Nicht bewertet

Anzeige