Neue Landesliga: Nun doch 20 Vereine

In der Staffel Nordost spielen nun 20 Vereine, die Nordwest-Gruppe wird auf 18 Mannschaften reduziert. Burgkunstadt und der SV Friesen wechseln in die Nordost-Liga. Im Gegenzug gehört der TSV Neustadt/Aisch nun dem Nordwesten an.

Burgkunstadt hatte vor allem wegen der fehlenden Derbys gegen Neudrossenfeld und die Bayreuther Teams – BSC Saas und FSV – Einspruch erhoben. Zudem beklagte der FC wesentlich weitere Fahrtstrecken in der Nordwest-Liga (wir berichteten).

Der TSV Neustadt/Aisch hat die Zuteilung zur Nordwest-Gruppe anerkannt.

dme


Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstagsausgabe (21. Juni) des Nordbayerischen Kuriers.

Nicht bewertet

Anzeige