Motorradfahrer weicht Autos aus und kracht in Gegenverkehr

Der Mann hatte übersehen, dass die vor ihm fahrenden Autos wegen eines Linksabbiegers bremsten. Der 35-Jährige versuchte noch den Autos auszuweichen und stieß dabei frontal mit dem Gegenverkehr zusammen.

Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus nach Erlangen gebracht. Der 32 Jahre alte Fahrer des entgegengekommenen Autos erlitt einen Schock.

dpa

Nicht bewertet

Anzeige